Alan 42 Reichweite SEHR niedrig (ca 30m) :(

CB-Funkgeräte von A wie Allan bis Z wie Zodiac.
Antworten
351cui
Beiträge: 1
Registriert: 26. Mär 2017, 22:39

Alan 42 Reichweite SEHR niedrig (ca 30m) :(

Beitrag von 351cui » 26. Mär 2017, 22:54

Hallo zusammen

Ich habe seit ca. 1.5 Jahren ein wenig genutztes Alan 42 Multi. Da mein Cousin nun einen Jeep mit einem President ASC CB Funk inkl 20cm Antenne (von Amazon, einfach "President cb funk" suchen) auf dem Dach hat, wollte ich mein Alan mit einer Teleskopantenne im Auto nutzen (Testweise). Beim Alan 42 wurde der grosse 8x Akku Pack dran gehängt mit 8 Eneloop 2000Ma Akkus.

Folgendes Problem:

Wenn ich im Auto (Range Rover Sport) mit der halb ausgezogenen Antenne (Funkscanner-Geräteantenne Albrecht 6157 AE Handscanner Lambda-Typ 1/4) Funke, komme ich höchstens 20 bis 50 Meter weit. Empfangen kann ich jedoch noch weiter (über 80 Meter, haben den Empfang nicht genau getestet, da das Senden zuerst wichtig ist).

Wenn ich nun aber mit der voll Ausgezogenen Antenne draussen Stehe und mein Cousin mit seinem Jeep (Grand Cherokee WJ) ca. 30 Meter fährt, hört er mich auch nicht mehr. Ich höre ihn jedoch Problemlos... Auch mit anderen Antennen (30cm Gummi Antenne) geht es nicht besser.

Mache ich da was falsch? Ist das Alan bereits defekt?

Vielen Dank im Voraus für eure grosszügige Hilfe :)

LG aus der Schweiz

euer 351cui

Holsch
Beiträge: 205
Registriert: 2. Jan 2014, 21:38
Wohnort: 01000 Dresden

Re: Alan 42 Reichweite SEHR niedrig (ca 30m) :(

Beitrag von Holsch » 29. Mär 2017, 18:42

Empfangsantennen benötigen keiner Anpassung auf Resonanz,Sendeantennen schon. Eine Teleskopantenne für die Funkversuche zu nehmen ist Gift für deine Endstufe!
Besorge dir mal ein SWR-Meter und vor allem eine richtige CB-Antenne. Die kurze Entfernung zwischen den Geräten kann auf Fehlanpassung zurückgeführt werden,aber u.U. hast du deine Endstufentransistoren gehimmelt.

Antworten