Antennenbau: Draht-Ground-Plane selbst gebaut

Eigenbau von Antennen und Zubehör
Antworten
DL-CB1JKO
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jun 2014, 21:10

Antennenbau: Draht-Ground-Plane selbst gebaut

Beitrag von DL-CB1JKO » 13. Jun 2014, 22:59

Hallo zusammen,

falls Ihr den Link noch nicht kennt, hier ist eine Anleitung zum Bau einer Draht-Grond-Plane

http://www.sofafunker.de/drahtgp.htm

Modifikation: Statt Löten oder Tremmeln wären Lüsterklemmen auch möglich. Der Verlust ist deutlich höher als beim Löten, aber stabiler als beim Tremmeln. (Tremmeln ist natürlich Pfusch und mit Löten ist's immer so eine Sache - viele Hobbyelektroniker entwickeln ihre Schaltungen auch dem Steckboard und betreiben dann diese Schaltung auch "so").

Der Strahler hat 2,40m und die Radials haben 2,60m (anfangs noch +10 cm Abstimmzuschlag zugeben). In Altbauwohnungen mit hoher Decke ist das Ding Indoor durchaus unterzubringen. (mal was anderes als Wandschmuck). Vom Koaxialkabel ist ein Stecker abzuschneiden, abzuisolieren und das Geflecht zu teilen. Je eine Hälfte kommt in die Lüsterklemme zum Radial links / rechts. Das Innenkabel ist über eine Lüsterklemme zum Strahler zu verbinden. Dann gut Isolierband außen herum und dann an die Wand pinnen.

Wichtig: Den Strahler und die Radials mit dem SWR-Meter noch feinabstimmen. (Anfangs noch +10 cm Abstimmzuschlag zugeben). Somit können die 3 Kabel noch gekürzt werden, bis ein traumhafter SWR-ratio erzielt wird.

Viel Spaß.

Antworten