Audio Funkübertragung über 100m

Allgemeine Fragen der Technik
Antworten
Shanks
Beiträge: 1
Registriert: 14. Nov 2014, 15:12

Audio Funkübertragung über 100m

Beitrag von Shanks » 14. Nov 2014, 15:19

Ich möchte für eine Konzert Übertragung die Audiosumme quer über einen Schulhof hoch in ein Gebäude senden.

Der direkte Luftweg beträgt ca. 85 Meter. Ein Kabel zu legen wäre sicherheitstechnisch wegen allen möglichen Vorschriften leider nicht möglich.
Da am Urpsrung des Signals kein Internet zur Verfügung steht, wäre VoiceOverIP auch nicht möglich.

Am besten wäre eine Funkstrecke. Ich konnte inzwischen aber keine finden die überhaupt über 30m senden kann. Kosten sollten unter 500€ bleiben.

Wäre nett wenn ihr mir ein paar Vorschläge geben könntet :)

Holsch
Beiträge: 205
Registriert: 2. Jan 2014, 21:38
Wohnort: 01000 Dresden

Re: Audio Funkübertragung über 100m

Beitrag von Holsch » 14. Nov 2014, 21:50

Hallo
Der Gockel bietet dir einmal diesen Link:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=aud ... bertragung
und einmal diesen:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=wla ... enne+bauen

Worauf ich hinaus will; die Funkübertragung findet,wie Wlan,im Bereich 2,4 GHz statt!
Wenn du eine Anlage mit ext. Antenne kaufst,kannst du mit SMA-Reverse-Stecker
eine Richtantenne anschließen!Wenn die Anlage keine Buchsen hat,muß sie aufgebohrt werden!
Mit Richtantennen kann man einige km Wlan überbrücken,wenn der Dipol bsw. im Brennpunkt einer
Parabolantenne angeordnet wird!In deinem Fall würde sogar die CD-Antenne schon helfen, mit der
habe ich Netzwerke in einer Entfernung von 800m empfangen können!
Es gibt auch Anlagen mit einer Frequenz von 865 MHz,da wäre eine Yagi-Antenne besser geeignet,
wie bsw. die DVB-T Außenantennen!
Wichtig ist allerdings bei einer Konzertübertragung der Audiofrequenzbereich,der ja etwa bis von 0,2-20 KHz
in etwa beträgt,da sollte man schon auf etwas bessere Geräte setzen,die aber unter 500€ liegen!

Antworten